AquaVolta® Nano

397,00  inkl. MwSt.

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: derzeit nicht lieferbar
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Ein portables, kleines Tischgerät, mit dem Sie unkompliziert immer frisch Ihr eigenes Wasserstoffwasser herstellen können.

Kategorie:

Beschreibung

AquaVolta® Nano | Wasserstoff-Wasser Booster

Ein portables, kleines Tischgerät, mit dem Sie unkompliziert immer frisch Ihr eigenes Wasserstoffwasser herstellen können.

Der Wasserstoff ist das kleinste aller Moleküle. Deswegen durchflutet er den gesamten Körper feldartig in kürzester Zeit. Das winzige Gas kommt überall viel besser hin, sogar mühelos in den Zellkern, wo aggressive freie Radikale den größten Schaden anrichten können. Das ist das Besondere am wasserstoffreichen Aktivwasser.

Albert Szent Györgyi, Nobelpreisträger 1937: Wasserstoff können wir nur durch Energiezufuhr in Form von Nahrung gewinnen. Am Ende des Stoffwechsels gewinnen wir daraus Wasserstoff. Dabei dient die ganze biochemische Raffinesse unserer Zellen nur dazu, die Knallgasreaktion zwischen Sauerstoff und Wasserstoff in mehrere sanfte Schritte zu zerlegen. Sauerstoff können wir uns in beliebiger Menge über die Lunge zu den Zellen fächern. In allen Normalsituationen ist ausschließlich die Gewinnung von Wasserstoff das Problem der Körperzellen, die mit Energieerzeugung zu tun haben. Sauerstoff ist Verbrenner, Wasserstoff ist der Treibstoff im Körper. Nur durch die Aufladung von NADH+ zu NADH im Körper wird die Energiespeicherung durch Wasserstoff ermöglicht.

Heute, 80 Jahre später, gibt es den „Wasserstoff Booster“: Mithilfe von wasserstoffreichem Aktivwasser können wir die Stoffwechselkette überspringen. So können wir uns ohne Atmungskette und Zitronensäurezyklus sofort mit Wasserstoff versorgen. Aufgrund seiner geringen Molekülgröße kann der Wasserstoff den ganzen Körper einschließlich seiner Mitochondrien mühelos durchströmen. Mit wasserstoffreichem Aktivwasser kann der Treibstoff des Lebens einfach getrunken werden. Und zusätzlich ist er nicht nur das kleinste, sondern auch das eleganteste Antioxidans. Denn er wird nicht zum Radikal, nachdem er seine Energie abgegeben hat, sondern zu Wasser.

Aktuelle Forschung: 2016 hat der amerikanische Zellforscher Garth L. Nicolson in einer Übersichtsarbeit 338 wissenschaftliche Studien über den therapeutischen Einsatz von molekularem Wasserstoff bei unterschiedlichsten klinischen Indikationen bewertet: Clinical Effects of Hydrogen Administration: From Animal and Human Diseases to Exercise Medicine

Technische Daten:

  • Gewicht (leer): 330 gr
  • Spannung/Leistung: DC 5V / 2A
  • Leistungsreserve: Ca. 18 Anwendungen (5 Min.) – voll geladen
  • Ladezeit: Ca. 90 Minuten
  • Netzteil: 100 – 240 V, 50/60 Hz. DC 5V, 2,5 A
  • Wasserstoff Leistung: Wasser- und Zeitabhängig. Ca. 0,3 ppm/Min bis zu 5 mg/l (ppm)
  • Temperaturbereich: 0-40°C

Hier finden Sie die Anleitung zum Aquavolta Nano Wasserstoff-Wasser Booster (PDF)